HaDeS e-Sport
Home of the Rainbow Six Siege underworld

Rainbow Six Siege

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege ist ein taktischer Ego-Shooter, der zur Computer- und Konsolenspielserie Rainbow Six gehört. Das Spiel wurde von Ubisoft Montreal entwickelt und von Ubisoft veröffentlicht. Das Spiel wurde auf der Electronic Entertainment Expo (E3) 2014 in Los Angeles erstmals angekündigt und im Dezember 2015 für Windows, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht. Mit der Ankündigung von „Siege“ wurde Rainbow 6: Patriots abgebrochen, welches ursprünglich als Nachfolger von Rainbow Six: Vegas 2 erscheinen sollte. Mit Rainbow Six Siege wird die Computerspielserie neu ausgerichtet, indem es den Fokus auf den Mehrspieler-Modus legt; eine Kampagne gibt es nicht, nur sogenannte „Situationen“ und "Terroristen-Jagden", welche Einzelspieler-Trainings darstellen sollen.

 Tom Clancy’s Rainbow Six Siege ist ein First-Person Taktik Shooter, in welchem der Spieler die Rolle einer Antiterror-Einheit einnimmt. Die Antiterror-Einheiten sind zusammengewürfelt aus Spezialeinheiten aus aller Welt, aktuell vertreten sind die deutsche GSG 9, die russischen Speznas, die französische GIGN, der britische Special Air Service (SAS), das amerikanische FBI, die kanadische JTF2, die US-amerikanischen Navy SEALs, die brasilianische BOPE, die japanische SAT, die spanische GEO, die polnische GROM, die S.D.U. aus Hongkong, der südkoreanischen 707.smb. und der italienischen GIS. Aus jeder Spezialeinheit sind vier sogenannte Operatoren vertreten, ausgenommen von der kanadischen JTF2, den Navy SEALs, der brasilianischen BOPE, der japanischen SAT, der spanischen GEO, der hongkonger S.D.U., der polnischen GROM, der südkoreanischen SMB, die fiktive CBRN, und die neuste Einheit die Italienische GIS. Aus den verschiedenen Einheiten sind je zwei Operatoren spielbar, mit Ausnahme der ersten fünf Einheiten, von welchen je vier Operatoren spielbar sind. Jeder Operator hat eine spezielle Fähigkeit, die ihn in dem Universum von Rainbow Six: Siege einzigartig macht. Alle Operatoren müssen zuerst mit der Ingame-Währung «Renown» (Ansehen) erspielt werden, welche man durch Multiplayer-Runden, das Spielen von Missionen oder Anschauen von Tutorials erhält. Für Neulinge gibt es zusätzlich die «Rekruten», die zwar keine Spezialfähigkeiten besitzen, dafür aber alle Waffen und Gadgets auswählen können.